Andreas Englund weiß, wie alternde Superhelden ticken


Die Haut welk und schlaff, das Gesicht verrunzelt, die Lunge pfeift aus dem letzten Loch und der Waschbrettbauch ist einem Waschbärbauch gewichen. Was uns der schwedische Künstler Andreas Englund in seiner eingängigen Ölgemälde-Serie zeigt, ist das Schicksal eines Superhelden, der den Zenit seiner Hochform längst überschritten hat. Zwar trägt er seinen unglaublich furchteinflößenden Ganzkörperanzug auch heute noch wie ein stolzer Recke, aber die alltäglichen Strapazen des Weltretterdaseins scheinen ihm doch ganz schön zugesetzt zu haben. So ist der Glanz vergangener Heldentaten angesichts der aktuellen Probleme einer latenten Resignation gewichen, die sich in allen Porträts widerspiegelt. 
Der Künstler entwirft damit eine ironische und zugleich auch bittere Helden-Rentner-Alternative, in welcher der Verbleib von alten Haudegen im Vorruhestand einmal nicht - wie sonst oft üblich - dadurch geklärt wird, dass Superheld Senior in seinem letzten großen Abenteuer sein Leben opfert, um Platz zu machen für den draufgängerischen Nachwuchs. 
Was meint ihr denn dazu? Dürfen Superhelden altern? Oder wollen wir das eigentlich garnicht sehen?

Titel des obigen Bildes: Sitting

Andreas Englund: Garage

Andreas Englund: Bad Clementine

Andreas Englund: Thriller

Andreas Englund: Problem 2

5 comments:

  1. Cool! Ich bin auch voll dafür, dass Superhelden alt werden dürfen. :)
    Mir fielen da auch sofort die Superhelden von Gilles Barbier ein. Nur die sind leider nicht mehr ganz so fit wie der Typ hier oben..
    Liebe Grüße nach Kiel.

    ReplyDelete
  2. Oh mein Gott, die kannte ich garnicht und hab sie direkt mal gegoogelt (http://www.documentsdartistes.org/artistes/barbier/repro3det2.html), die sind ja schon bald scheintod, da wird einem ganz anders! Danke für den Tipp, vielleicht mach ich daraus nochmal nen Nachtrag...
    LG

    ReplyDelete
  3. Die sind toll die Bilder. Ich mache selbst auch oft Bilder mit Superhelden und hab eine Lebensgroße Figur mit Supermantischdecken eingekleistert.....

    ReplyDelete
  4. Ja cool, die sieht man ja auch auf deinem Profilbild und ich kann schon mal verraten: es wird diese Woche noch einen weiteren Post zu einem Künstler mit dem Thema Superhelden geben :-)

    ReplyDelete