Von der Natur inspiriert: Illustrationen von KiSung Koh


Der südkoreanische Illustrator KiSung Koh war so angetan von der Faszination der Natur, dass er kurzerhand seinen Wohnort von Seoul nach Kanada verlegte, um näher bei den Urwäldern und den wild lebenden Tieren zu sein, die das Land mit seinen vielen Nationalparks zu bieten hat. Somit ist es auch kein Wunder, dass Tiere und Natur dem Künstler nicht nur als Inspirationsquelle dienen, sondern auch die Hauptrolle in seinen Malereien spielen.  
Mich haben diese beiden, von quirlig flubbernden Naturgeistern umgebenen Kollegen hier am meisten begeistert. Sie erinnern mich an den wunderschönen japanischen Animationsfilm Prinzessin Mononoke, weshalb ich sie euch nicht vorenthalten möchte.
   
Titel des obigen Bildes: Gorilla dream /oil via

KiSung Koh: night blooming /mixed media on wood panel via

0 Kommentare: