Sad Peters Hymnen der Traurigkeit

Sad Peter No. 6
"This is a series about sadness, that's all." Mehr erfahren wir von Mojo Wang nicht über diese Arbeiten. Aber so einfach lassen wir ihn trotzdem nicht davonkommen. Mir gefallen vor allem die als gestische Silhouetten von Sad Peter eingefangenen Gemütszustände und deren halbtransparente Farbschattierungen sehr gut. Es scheint fast, als würden hier Szenen eines expressiven Tanzes dargestellt, dessen ergreifende Choreografie aus einem sich vor Seelenschmerzen und Traurigkeit windenden, krümmenden und zusammenkauernden Körpers besteht. Dies bildet in Kombination mit den harmonisch zerfließenden Farbklängen einen spannungsreichen Kontrast, der wunderschön anzusehen ist. Das Portfolio des chinesischen Grafik Designers und Illustrators zeichnet sich übrigens durch ähnlich skurrile, provokative und irritierende Motive aus.

Sad Peter No. 5

Sad Peter No. 3

Sad Peter No. 7

Sad Peter No. 2

Sad Peter No. 8

Sad Peter No. 1

Sad Peter No. 4

4 comments:

  1. toller blog mit wirklich spannender kunst!

    ReplyDelete
  2. Wow, wirklich beeindruckender! Ich hab mich auch auf der anderen Website umgesehen (danke für den Tip ;)).
    Die Bilder spiegeln auf sehr "simpel" erscheinende Art doch sehr viel wider - solche Ausducksstärke habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Eine Harmonie, die eher traurig macht oder aufwühlt und einen damit in seinen Bann zieht. :)

    Tolle Entdeckung. ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, ich fand sie auch sehr beeindruckend, schade nur, dass digitale Kunst immer irgendwie "gesäubert" wirkt. Wäre das gemalt, wäre der Effekt bestimmt noch ergreifender.

      Delete