Das schwedische Designstudio Oyyo macht Teppiche zum Abheben


Eigentlich hat meine ToDo-Liste für heute gesagt, dass ich mein Portfolio schreiben soll. Da ich aber gerade so gar keine Lust darauf habe, übe ich mich lieber in Vermeidungsstrategien und suche stattdessen das Internet nach schönen Dingen ab, mit denen ich mich einrichten könnte. Dabei habe ich eine wundervolle Neuentdeckung gemacht, und zwar das 2011 gegründete Designstudio Oyyo. Die geschmackvollen Muster und die feine Farbigkeit ihrer handgewebten Teppichkollektion No. 1 sind einfach zum Verlieben. In ihnen vereinen sich traditionelle Handwerkstechniken aus Indien mit schlichtem zeitgenössischem Design aus Stockholm und das ist zudem 100% Organic! Damit möchte das schwedische Duo ein Zeichen für nachhaltige Herstellungsverfahren setzten: "We claim a re-engagement with the natural world and express our confidence in the productive wonders made possible thanks to cultural diversity." So viel Innovation klingt nicht nur vielversprechend, sondern macht auch Lust, in zeitlose Qualität zu investieren.

The Oyyo N°1 Cotton Dhurrie Collection: Never Ending Story (Detail). Photography by David Magnusson

The Oyyo N°1 Cotton Dhurrie Collection: Bastian. Photography by David Magnusson

Bastian (Detail)

The Oyyo N°1 Cotton Dhurrie Collection: Labyrinth. Photography by David Magnusson


Labyrinth (Detail)


The Oyyo N°1 Cotton Dhurrie Collection: Brick Pastel. Photography by David Magnusson


4 comments:

  1. Schön *-*

    Alles Liebe
    Jenny


    http://jemasija8.blogspot.de/

    ReplyDelete
  2. die sind schön :)

    liebe grüße von deiner neuen leserin :)

    auf meinem blog findet gerade übrigens mein allererstes gewinnspiel statt, würd mich freuen, wenn du mitmachst, bis zum 31.03 kannst du noch daran teilnehmen http://funschokoshake.blogspot.de/2013/03/my-first-giveaway.html

    ReplyDelete
  3. Boar was nen geiler Blog :o
    2000 Respektpunkte von mir
    Fameckz

    ReplyDelete