Artdate: mit Guy Bourdin in den Deichtorhallen


Wer vor oder nach Weihnachten noch Platz in seinem Terminkalender hat, sollte sich die Retrospektive von Guy Bourdin (1928-1991) im Haus der Photographie nicht entgehen lassen. Der visionäre französische Fotograf knipste zeitlebens für die großen Modehäuser und Magazine wie Vogue oder Harper`s Bazaar. Durch seine unkonventionelle Arbeitsweise verlieh er der Mode- und Werbefotografie ein neues Gesicht. So war er einer der ersten, der mit seinen Modestrecken nicht nur ein Produkt bewarb, sondern faszinierende Geschichten erzählte. Beeinflusst durch den Surrealismus erfand er eine eigenwillige, meist absurde Bildsprache, die die bis dahin vorherrschende Seriosität in der Modefotografie konsequent missachtete. Statt jede Heftseite mit einem hübsch inszenierten Einzelbild zu füllen, setzte Bourdin auf dramatische Kompositionen, intensive Farben und perfekte Settings, die direkt für eine Doppelseite konzipiert wurden und somit maximale Aufmerksamkeit garantierten. Seine verstörenden und empörenden Bildinhalte brachen mit sämtlichen Schönheitsnormen und revolutionierten die Modefotografie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Na, neugierig geworden? Die Ausstellung geht noch bis zum 26. Januar 2014 und hier gibts eine kleine Vorschau.

Titel des obigen Bildes: Charles Jourdan – Frühjahr 1979 © Estate of Guy Bourdi

Vogue Paris – May 1970 © Estate of Guy Bourdin

Vogue Paris – Dezember 1969. Schmuck: Van Cleef & Arpels Make-up: Serge Lutens © Estate of Guy Bourdin, 2013

Charles Jourdan – Frühjahr 1978 © Estate of Guy Bourdin

Guy Bourdin: La Baigneuse, ca. 1950-53 © The Estate of Guy Bourdin, 2013

Guy Bourdin: Vogue Paris – January 1966 © The Estate of Guy Bourdin, 2013

4 comments:

  1. Hey Hey!
    Ich wollte dich auf mein Gewinnspiel hinweisen! Vielleicht hättest du ja Lust teilzunehmen? Würde mich wirklich freuen!

    Ganz ganz liebe grüße ♥

    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    ReplyDelete
  2. Es sind wirklich atemberaubende Bilder und vor allem das mit den Nägel *-* Ich liebe Fotografien <3

    ReplyDelete
  3. Sind wirklich tolle Bilder dabei, guter Tip!:-)

    Liebste Grüße!

    ReplyDelete
  4. die fotos sind wirklich toll gemacht :)

    ReplyDelete