Rémi Noël zeigt Batman auf Texasurlaub


"Ranch Style" Bohnen statt Schurkenjagd und Elektromasten statt Welt retten. Ein solches Ende hätte sich Batman wohl nie erträumt. In Rémi Noëls Fotoserie erleben wir eine verschrobene Version unseres großen Helden in skurrilen Abenteuern. Als einsamer Sonderling haust sein nachdenklicher Miniaturdoppelgänger in eintönigen Absteigen, versteckt sich hinter Klopapier oder klebt wie Fliegenschiß vor einem Laster.
Diese Einblicke in das geheime Leben einer Batman Actionfigur entstanden während Noëls Texasreisen quer durchs Land von Houston über Dallas nach Marfa. Auf den Spuren des "zeitlosen Amerika", wie es in Arbeiten von Edward Hopper oder Robert Frank dargestellt wird, war die Plastikfigur sein einiziger Begleiter: “It’s a toy that I stole from my son one day when I was cleaning his room”, erläutert der französische Fotograf. “Since I go to the United States by myself, I take Batman with me to feel less alone. And I take him out – I set him up in scenarios.” Diese Szenarios verewigt er auf analogen Schwarzweißfilmen und ihr derzeitiger Erfolg im Netz fügt dem Lone Star State-Mythos von endlosen Highways durch menschenleere Einöden eine weitere beeindruckende Facette hinzu. Mehr von seinen Reisen findet ihr auf This Is Not A Map.com

Titel des ersten Bildes: The Red Parrot

In Trouble

Nice Try

A dirty Job

Dirty Truck

Hollywood Massage

Horizon 2
You talkin' to me, Waco?

Reminds me of someone

0 Kommentare: