Allan Innman nimmt uns mit in die 80er


80s Toys! Mit euch habe ich mindestens ein Drittel meines Lebens verbracht. Und wie hab ich euch geliebt! Klar, dass mein Herz vor Freude einen Satz gemacht hat, als ich die Ölgemälde von Allan Innman entdeckt habe. Hier tauchen sie nämlich alle wieder auf, meine Kindheitsgefährten. Schon der bloße Anblick von Barbie, Leonardo oder Man-E-Faces weckt tausend Erinnerungen an Situationen, bei denen ich mindestens eine Spielfigur mitschleppen musste... zu den Nachbarn, auf die Autofahrt in den Urlaub, zum Sonntagsbesuch bei Omi oder einfach nur so. Dabei ist es dem Künstler aus Mississippi nicht nur gelungen, die Spielzeuge in ihrer unvergesslichen Materialität fotorealistisch darzustellen, sondern auch den Geist ihrer Zeit einzufangen. Bei so viel Nostalgie bleibt einem ja gar nichts anderes übrig, als alte Fotoalben hervorzukramen und in Erinnerungen zu schwelgen. Bitte sagt mir, dass es euch auch so geht!











3 comments:

  1. Mit 80s Spielzeug kann ich selbst nicht viel anfangen, aber die Bilder sehen super aus. So lebendig. Ein sehr guter Künstler!

    ReplyDelete
  2. supersupergut! Leonardo is natürlich mein Favorit :D danke dir für's drauf-aufmerksam-machen! Ich vernachlässige das Blogger-Leben in letzter Zeit viel zu sehr, merk ich grad.

    ReplyDelete