Artdate: mit Guten Aussichten in den Deichtorhallen


Heute noch nichts vor? Dann ab in die Deichtorhallen! Dort erwarten euch "eine Espressomaschine, die in ihrem eigenen Kaffee ertrinkt, Landschaften, die im wahrsten Sinn des Wortes fast vor uns und aus dem Bild entschwinden, Menschen, gegerbt, gebrandmarkt, gezeichnet von ihrem Dasein, als Randgruppe tituliert oder in solch absurden Haltungen ins Motiv inszeniert, dass das Kuckucksnest grüßen und uns verblüfft aus der Wäsche schauen lässt, graue Betonbilder von monochromer Schlichtheit und überbordend bunte Collagen von malerischer Schönheit". Was Josefine Raab, die Initiatorin von »gute aussichten«, Deutschlands bedeutendstem Wettbewerb für Absolventen im Bereich Fotografie, hier verspricht, klingt verlockend. Noch besser ist es aber, wenn ihr euch direkt im Original anschaut, was es beim Fotografienachwuchs Neues gibt. Dieses Jahr kürte die Jury neun Positionen aus 100 Einsendungen, darunter Nadja Bournonville, Anna Domnick, Birte Kaufmann, Lioba Keuck, Alwin Lay, Marian Luft, Stephanie Steinkopf, Daniel Stubenvoll und Christina Werne. 
Die Ausstellung Gute Aussichten – junge deutsche Fotografie 2013/14 ist noch bis zum 23. März 2014 im Haus der Photographie zu sehen. Also nix wie hin!

Titel obiges Bild: Alwin Lay, mod. CLASSIC, www.guteaussichten.org. © Alwin Lay

Nadja Bournonville, A Conversion Act, www.guteaussichten.org. © Nadja Bournonville

Anna Domnick, Calm II, www.guteaussichten.org. © Anna Domnick

Stephanie Steinkopf, Manhattan. www.guteaussichten.org © Stephanie Steinkopf

Birte Kaufmann, The Travellers. www.guteaussichten.org. © Birte Kaufmann

Marian Luft, Back2Politics. www.guteaussichten.org. © Marian Luft

Daniel Stubenvoll, Saubere Arbeit. www.guteaussichten.org © Daniel Stubenvoll

0 Kommentare: