Hingehen: Mario Testino signiert am 2. Juli im Taschen Store Berlin


Im Taschen Store Berlin erwartet euch morgen ein Gast, dessen Name in keinem aktuellen Lexikon der Modefotografie fehlen darf: Mario Testino. Wer von ihm abgelichtet wird, zählt entweder zu der Riege der Supermodels, der Royals oder der Megastars und seine glamouröse Bildsprache tut seit über 30 Jahren ihr Übriges, um die Reichen und Schönen dieser Welt durch extravagante Portraitaufnahmen in außergewöhnlicher Weise zu adeln. Der gebürtige Peruaner hat ein Händchen für den perfekten Moment und ein Auge für die Inszenierung des Erhabenen. Am 2. Juni signiert der 1954 geborene Modefotograf von 17.30 bis 18.30 Uhr live und in Farbe seinen Fotoband SIR, in dem er mit der Kamera den Facetten männlicher Identität nachspürt, und sein neues Buch Undressed, das die Schnittstellen zwischen Erotik, Körper, Mode und Geschlecht auslotet. Beides unglaublich spannende Themen, wie ich finde!

0 Kommentare: